Infrarotheizung für den Balkon?

Den Abend bei einem kühlen Bierchen auf dem Balkon ausklingen lassen, ein saftiges Steak
essen oder einfach den Sonnenuntergang beobachten, all diese Möglichkeiten kann man
haben, wenn man im Sommer über einen Balkon verfügt. Er bietet ein lauschiges Plätzchen,
um vom Stress des Alltags Abstand zu gewinnen. Die Seele kann baumeln und man atmet
wieder frei durch. Doch zu unterschätzen sind nicht die kühlen Sommerabende, an denen die
Temperaturen nach Sonnenuntergang rapide fallen. Es droht schnell eine unschöne Erkältung.
Deshalb hatte ich mich auf der Suche nach einer optimalen Lösung gemacht und bin dabei auf
Infrarotheizungen gestoßen.

Diese versprechen ein wohltuendes Klima und eine
langanhaltende Wärme, sodass ich mich schließlich für den Kauf einer Infrarotheizung
entschied. In diesem Artikel möchte ich dir anhand meiner Kauferfahrung, erklären, warum diese
Geräte eine lohnenswerte Investition für den Garten sein können und worauf man bei einem
Kauf unbedingt achten sollte.

Wie funktioniert eine Infrarotheizung auf dem Balkon?

Eine Infrarotheizung ist dem Wirkungsprinzip der Sonne nachempfunden. Hierzu verfügen sie
über ein Bauteil, welches Infrarotwellen ausstrahlen kann. Sobald der Stecker in die
Steckdose eingebracht ist, wird die aufgenommene Energie in Wärmestrahlung umgewandelt.
Dabei wird das gesamte Mauerwerk des Balkons erwärmt und alle Gegenstände bzw. Körper,
die sich darin befinden. Der Balkon speichert die Temperatur ab und leitet sie langsam auf die
Luft weiter. In meinem Fall entstand so ein erstaunlich angenehmes und wohltuendes Klima.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Bei meinem Kauf musste ich besonders darauf achten, dass die Abmessungen der
Infrarotheizung mit dem Balkon zusammenpassen. Dieser sollte nur einen kleinen Teil des
Balkons einnehmen und nicht zum Hindernis werden. Auch sollte man berücksichtigen, dass
in der Nähe eine Steckdose vorhanden ist. Schließlich soll das Kabel nicht zur Stolperfalle
erden, welche sich über den gesamten Balkon zieht.

schöner Balkon

Zudem sollte eine Infrarotheizung auf einem Balkon, sehr flexibel sein. Passende Modelle
hatte ich dazu auch bei den Infrarot Experten gefunden. Konkret bedeutet
dies, dass die Heizung mit Rollen zum Herumschieben ausgestattet ist. Viele Anbieter haben
ihre Modelle auf die Wand- oder Deckenmontage ausgelegt. Deshalb solltest du auch explizit
nach einem frei beweglichen Heizkörper suchen.

Zudem ist die Wahl der richtigen der Geräteleistung enorm wichtig. Die Kosten sollte man im Blick halten.
Nicht jedes Modell eignet sich für den Einsatz im Freien. Sonst entstehen plötzlich hohe Stromrechnungen
bei geringer Wärmestrahlung. Ein Aspekt, der auf dem Balkon ebenfalls schwer zum Tragen kommt, ist
die Schutzklasse. Auf dem Balkon, wo es spontan zu starken Regenfällen kommen kann,
musste ich mich für die Schutzklasse IP65 entscheiden! Diese Modelle sind vollkommen
staub- sowie wasserunempfindlich.

Worauf sollte man aufpassen?

Sollten in deinem Haushalt Kinder oder Haustiere leben und Zugang zum Balkon haben,
sollte man auf zusätzliche Merkmale bei der Infrarotheizung achten. Schließlich darf sich
niemand an der Heizung verletzen. Daher ist es wichtig, dass die Heizung im Balkon
vollkommen standhaft ist. So darf das Gerät nicht ins Schwanken geraten, wenn an sie
gestoßen wird. Dies könnte sonst zu schlimmen Verletzungen führen.
Darüber hinaus darf die Oberfläche eines sicheren Modells nicht heiß werden. So können
deine Kinder oder Haustiere den Heizkörper problemlos berühren, ohne sich hierbei zu
verbrennen.

Vor- und Nachteile einer Infrarotheizung werden auch hier noch einmal gut aufgezeigt.

Angebot
InfrarotPro | Infrarotheizung 900 Watt | Bildheizung 120x75x3 cm | Made in Germany | Geprüfte Technik | Ultra-HD Auflösung | (Steine mit Blume)
  • Neuestes Heizerlebnis: Die neue überragende Bildheizung von InfrarotPro lässt echtes Wellness-Feeling aufkommen und sorgt für das komfortabelste Heizerlebnis
  • Sie haben die Wahl: Wählen Sie für Ihre Infrarotheizung eines aus unseren vielseitigen Bildmotiven mit schärfster Ultra HD-Auflösung. Unsere Bilder sind erstaunlich detailtreu und haben ein sattes Farbspektrum
  • Vielseitig einsetzbar: Egal ob in Ihrer Küche, im Arbeits- oder Gästezimmer, Apartment, Badezimmer oder in Ihrem Gartenhaus. Eine Infrarotheizung von InfrarotPro ist genau die richtige Wahl
  • Höhere Effizienz: Infrarotheizungen von InfrarotPro sind 25% effizienter als andere Infrarotheizungen, da in der Konstruktionsweise spezielle Reflektion-Schichten integriert sind
  • Made in Germany: Wir setzen auf Deutsche Qualität und Deutsche Arbeitskraft. Deshalb wird bei InfrarotPro noch wertvolles Handwerk praktiziert. Die Garantiezeit beträgt 7 Jahre ab Kaufdatum
Mein Fazit:
Als spontane Wärmequelle für den Balkon ist eine Infrarotheizung genial,
jedoch wenn man sein ganzes Haus damit beheizen möchte,
sollte man einen Profi damit beauftragen denn dann wird es schon etwas komplexer.