Skip to main content

Schnittlauch schneiden, ernten und haltbar machen

Schnittlauch ist eine Pflanzenart die aus der Gattung Lauch stammt. Sie ist eine weit verbreitete Kulturpflanze und wird als Gewürz verwendet. Mit seinem speziellen lauchartigen Geschmack gehört der Schnittlauch zu den beliebtesten Küchenkräutern. Bis zu 50 Zentimeter werden die Halme des Schnittlauch hoch. Es kann Schnittlauch im Topf oder im Kräuterhochbeet gezüchtet werden. Zu Salaten, Dips und Rührei passt der Schnittlauch. Um Schnittlauch richtig ernten zu können muss aber das ein oder andere beachtet werden damit der Schnittlauch lange genießbar und frisch bleibt. Das ganze Jahr hindurch kann grundsätzlich der Schnittlauch geschnitten und geerntet werden.

Wie schneidet man Schnittlauch?

Um den Schnittlauch richtig zurückschneiden zu können, sollte grundsätzlich darauf geachtet werden, mit dem Schneiden im Inneren des Kräutertopfes zu beginnen. Aus dem Inneren nach außen wachsen nämlich die neuen Triebe. Relativ bodennah, also einen bis maximal zwei Zentimeter über dem Boden sollten die Halme abgeschnitten werden. So kann er problemlos nachwachsen.

Was braucht man um Schnittlauch richtig zurückschneiden zu können?

Eine gute Schere oder ein sehr scharfes Messer, damit durch den Schnitt nicht die dünnen röhrchenförmigen Blätter beschädigt werden. Stumpfe Schneidewerkzeuge sind in jedem Fall zu vermeiden. Den empfindlichen Halmen würden diese leicht Schaden zufügen können, wodurch in Folge dessen der Schnittlauch nicht gut weiter gedeihen würde.

Wie lange kann man Schnittlauch ernten?

Man kann Schnittlauch ernten und schneiden grundsätzlich das ganze Jahr über. Schnittlauch ist am aromatischsten kurz vor und während der Schnittlauch blüht. Wichtig dabei ist, lasst ihn nie austrocknen, geschnittener Schnittlauchalso gut gießen. Fürs Ernten der würzigen, aber zarten Halme ist daher dieses Zeitfenster sehr beliebt. Auch kann man Schnittlauch ernten trotz Blüte, auch wenn ein Schneiden des blühenden Schnittlauchs viele Hobbygärtner abschreckt. Was nicht jedermanns Sache ist, ist das der Stängel während der Blüte etwas hart wird. Außerdem ist auch die Blüte sehr schmackhaft. Ein fast zwiebelartige und sehr kräftiges Aroma haben die Blüten.

Auf welche Weise schneide ich Schnittlauch in der Küche richtig?

Schnittlauch wird am Besten in Röllchen geschnitten. Dafür wird der Bund nach dem waschen auf ein Brett gelegt. Mit einer Hand werden die Halme nun zusammen gehalten und dann mit der anderen Hand quer und mit einem Messer in Röllchen geschnitten.

Wie bewahre ich Schnittlauch am besten auf?

Es gibt verschiedene Arten frischen Schnittlauch haltbar machen zu können.

Schnittlauch einfrieren

Ganz einfach kann man Schnittlauch auch einfrieren, dafür wird er frisch geschnitten und in Dosen oder Gefrierbeuteln verpackt.

Schnittlauch trocknen

Um Schnittlauch außerdem haltbar zu machen, kann man diesen auch trocknen. Zwar verliert dieser dabei Vitamine und Aroma, jedoch kann die Menge beim kochen leicht erhöht werden.

Schnittlauch In Salz einlegen

Für verschiedene Speisen eignet sich auch hervorragend ein Schnittlauchsalz. Das Salz macht den Schnittlauch haltbar, was dann wiederum lange und vielseitig einsetzbar ist.

In Öl oder Essig einlegen

Hierbei ist wichtig das das Schnittlauch vollständig mit Öl oder Essig bedeckt ist. Am besten wird das Öl dann im Kühlschrank aufbewahrt.

Was ist besser, Schnittlauch einfrieren oder trocknen?

Zwar lässt sich der Schnittlauch unter anderem trocknen, jedoch verliert er dabei einen großen Anteil des charakteristischen Aromas. Viel ratsamer aber ist es den Schnittlauch mit einem Messer oder Schere in kleine Röllchen zu schneiden und ihn dann einzufrieren. Größtenteils bleibt dadurch das Aroma erhalten.

Wie lange hält sich Schnittlauch im Kühlfach?

Schnittlauch bleibt im Gemüsefach des Kühlschranks mehrere Tage frisch. Hierfür wird der Lauch in eine mit feuchtem Haushaltspapier ausgelegten Kunststoffdose, in einen verschließbaren Plastikbeutel oder in Frischhaltefolie getan.

3 Typische Gerichte wo Schnittlauch nicht fehlen darf:

1.Kartoffelbrot mit Sauerrahm und Schnittlauch

2.Frischkäse mit Radieschen und Schnittlauch

3.Eiersalat mit Schnittlauch

Fazit:

Schnittlauch ist ein wunderbares Küchenkraut, welches voll einfach selbst angebaut werden kann. Das schneiden und die Ernte vom Schnittlauch ist auch nicht schwierig wenn man ein paar kleine Dinge beachtet. Schaut euch noch dieses Video an wie ich meinen Schnittlauch auf Balkonien pflanze:

Ganz zum Schluss noch ein Tipp von mir, ich hatte immer sehr viele Blattläuse an meinem Schnittlauch. Ihr könnt euch vorstellen das war nicht besonders Appetitlich, aber ich habe eine Lösung gefunden. Ab jetzt sprühe ich den Schnittlauch regelmäßig ca in einwöchigen Abständen mit Brennnesseljauche ein. Das Problem war somit gelöst.

 

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*